nah & fern 39: Migration literarisch

nah & fern 39: Migration literarisch
5,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • NF-39
Zwischen Istanbul und Wanne-Eickel Zur Buchmesse 2008 präsentiert nah & fern Ausschnitte aus... mehr
nah & fern 39: Migration literarisch

Zwischen Istanbul und Wanne-Eickel

Zur Buchmesse 2008 präsentiert nah & fern Ausschnitte aus Prosatexten von Zafer Şenocak, Eleonora Hummel, Aslı Erdoğan, Yoko Tawada, Abdourahman Waberi, Zsuzsa Bánk, Sherko Fatah und José F. A. Oliver. Bei aller Unterschiedlichkeit der Themen und Schreibweisen haben die Autoren eines gemeinsam: Ihre Prosa spiegelt die Erfahrung wider, dass Unterschiede zwischen Identitäten, Nationen oder Kulturen in Bewegung geraten und ineinander fließen können. Außerdem im Heft: Der italienische Journalist Gabriele del Grande berichtet über Transitmigranten in Libyen. nah & fern porträtiert den Landschaftsmaler Mahmut Celayir und stellt in der Galerie das Künstlerkollektiv CNAA aus Burkina Faso vor.

€ 5,00

Best.-Nr.: NF-39

Weiterführende Links zu nah & fern 39: Migration literarisch
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "nah & fern 39: Migration literarisch"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen